Spanisch als neu beginnende Fremdsprache (Niveau B)

Spanisch ist neben chinesisch und englisch die dritte große Weltsprache. Sie ist zugleich Muttersprache von beinahe 400 Millionen Menschen auf drei Kontinenten. Dazu kom­men viele Millionen Menschen, die Spanisch als Fremdspra­che beherrschen.

WG Wahlpflichtfach Spanisch Niveau B

Argumente für Spanisch als neu beginnende Fremdsprache:

  • Spanisch ist neben chinesisch und englisch die dritte große Weltsprache. Sie ist zugleich Muttersprache von beinahe 400 Millionen Menschen auf drei Kontinenten. Dazu kommen viele Millionen Menschen, die Spanisch als Fremdsprache beherrschen.
  • Hinsichtlich der Bevölkerungszahl ist die spanische Sprache die am schnellsten wachsende Fremdsprache überhaupt.
    Spanisch wird nicht nur in Spanien sondern in fast allen Ländern Lateinamerikas (die große Ausnahme ist Brasilien) gesprochen.
  • Der Teil der Welt, in dem Spanisch gesprochen wird, gewinnt immer mehr Bedeutung für die exportorientierte deutsche Wirtschaft. Insbesondere Lateinamerika gilt als ein Wirtschaftsraum mit großem Zukunftspotential.
  • Es bieten sich eine Reihe interessanter beruflicher Chancen; denn die deutschen Multis sind in Spanien und in Lateinamerika sehr aktiv.
  • Vielfältige Kulturabkommen und Verbindungen auf universitärer Ebene bieten Austauschprogramme mit Spanien und den Ländern Lateinamerikas für spanischsprechende deutsche Studenten.
  • … und überhaupt: Spanisch macht Spaß!

Lehrplan für Spanisch Niveau B

  • Vermittlung grundlegender sprachlicher Kenntnisse und Fertigkeiten,
  • Kennenlernen von Kultur und Gewohnheiten der spanisch sprechenden Länder,
  • Erwerben der Fähigkeit, Situationen und Themen aus der Arbeitswelt sprachlich zu bewältigen,
  • Der Spanischunterricht soll die Teilnehmer befähigen in dieser Fremdsprache situationsgerecht zu reagieren und zu kommunizieren.

Weitere Informationen

  • Eingangsklasse 11: 4 Wochenstunden
  • Jahrgangsstufen 1 und 2 (Klasse 12 und 13): 4 Wochenstunden
  • Spanisch Niveau kann als mündli­ches Abiturfach gewählt werden.
  • Die vier Kurse der Jahrgangsstufen 1 und 2 können in die Gesamtqualifikation eingebracht werden.

Informationsmaterial

Informationsblatt zum Ausdrucken