Beratung

Beratung, Förderung, Unterstützung, Schulsozialarbeit und Schulseelsorge

Die Beratung von Schüler*innen und deren Erziehungsberechtigten ist eine sehr wichtige Aufgabe an jeder Schule. Dazu dienen u. a. Informationsabende und Klassenpflegschaftssitzungen. Für Einzelgespräche bieten Lehrer Sprechstunden an. Bei besonderen Fragen und Anliegen können sich Schüler*innen und Eltern an besonders dafür ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer wie z. B. den Oberstufenberater, Suchtpräventionslehrer oder Beratungslehrer wenden. Unterstützung in Krisensituationen bieten auch Schulsozialarbeit und Schulseelsorge.

GvSS Schulsozialarbeit

GvSS Sozialarbeit

Wir beraten und unterstützen Schüler und Schülerinnen, Angehörige, Lehrkräfte und Betriebe bei schulischen, persönlichen und beruflichen Themen. In unserer Beratung gilt das Prinzip der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.

(mehr …)

GvSS Schulseelsorge

Leben heißt auch, dass Dinge geschehen können, mit denen keiner gerechnet hat.
Die schwere Erkrankung oder der plötzliche Tod einer nahestehenden Person. Ein belastendes Erlebnis, das mich nicht loslässt. Der eine Gedanke, der auf einmal alles infrage stellt. Niemand sollte zögern, sich in einer Sinnkrise stützen und unterstützen zu lassen. Unabhängig seiner religiösen Ansicht und persönlichen Orientierung. Diskret und vertraulich.
(mehr …)

Beratungslehrer der GvSS

GvSS Beratungslehrer

Beratungslehrer helfen Schüler/innen bei der Bewältigung von Schulschwierigkeiten, soweit die Ursachen hierfür im pädagogischen Bereich liegen. Insbesondere sind hier Leistungsschwächen (Leistungsabfall oder Leistungsschwankungen) und Lernschwierigkeiten zu nennen.

(mehr …)

GvSS Individuelle Unterstützung an der Berufsschule (IndUs)

Sonderdädagogin Anja Kraft

Der Begriff IndUs steht für Individuelle Unterstützungssysteme an der Berufsschule. Wir beraten und begleiten Schülerinnen und Schüler mit allen Fragen in der Ausbildung. Das Ziel von IndUs ist ein erfolgreicher Ausbildungsverlauf.

(mehr …)